Neubau von zwei Mehrfamilienhäuser und einem Doppelhaus mit Tiefgarage

  • 13 Wohnungen und 2 Doppelhaushälften
  • 2 bis 4 Zimmer Wohnungen
  • Alle Häuser in massiver ökologischer Holzbauweise
  • Kontrollierte Wohnraumbelüftung
  • Parkettböden mit Fußbodenheizung
  • Solarthermie mit Heizungsunterstützung
  • Lift
  • Barrierefreie Wohnungen
  • Energieeffizienz-Haus 55

Rohbau aus Holz

Der Rohbau wurde in ökologisch hochwertiger Holz-Massivbauweise erstellt. Einzig der Fahrstuhlschacht und die Tiefgarage wurde aus statischen Gründen mit Betonfertigteilen gefertigt. Durch die hohe Vorfertigungstiefe sind die Kanäle für Elektrik und Sanitär bereits in der Produktion der Wandelemente berücksichtigt worden.

Die Zeitersparnis durch die Verwendung von z.B. binderholz Brettsperrholz BBS kann bei der Errichtung großvolumiger Gebäude beträchtlich sein. Der hohe Grad an Vorfertigung verkürzt die Bauphase erheblich. Tragende Wandelemente müssen nur noch versetzt und miteinander verbunden werden. Aufgrund ihres vergleichsweise geringen Gewichts können diese Holzfertigelemente auch sehr großflächig dimensioniert sein. Da die Installationen in der Ebene zwischen Gipskartonsystem und Holzelement geführt werden, entfällt das nachträgliche Stemmen und Verputzen.

Holz

Hochwertiges ökologisches Produkt

Mit dem typischen Bild eines Holzhauses haben moderne Holzhäuser nichts mehr gemeinsam – außer den nachwachsenden Baustoff. Wir verwenden massives Brettschichtholz, welches mehrschichtig und vollkommen aus Holz aufgebaut ist. Das Fertigteil kann hohe Lasten tragen, ist brandsicher und wirkt schall- und besonders wärmedämmend. Der Rohbau wird in Form von massiven Holzbauelementen unter optimalen Bedingungen und systematischer Qualitätskontrolle vorgefertigt.

Fortschrittliche Holzbautechniken ermöglichen mehrgeschossige Holzhäuser

Durch die Anpassung der gesetzlichen Regelungen an die neuen Erkenntnisse des Holzbaus auch bei mehrgeschossigen Holzhäuser, sind zudem viele juristischen Hürden genommen worden. Der Bau von mehrgeschossigen Stadthäusern ist deshalb heute mehr und mehr üblich, die Grenze für die Zahl der Stockwerke wird darüber hinaus nach oben verschoben. Übrigens befindet sich das höchste Holzhaus Europas derzeit in London. Es ist mit neun Geschossen knapp 30 Meter hoch. Diese Entwicklung eröffnet also ganz neue Möglichkeiten für den Geschosswohnungsbau im urbanen Bereich.